close (x)

Sommeraktivitäten in den Alpen

Rafting

Populär wurde die Fun-Sportart in Europa in den 1980er Jahren. Flüsse und auch Wildwasser höherer Schwierigkeitsgrade werden mittels Schlauchboot befahren.
Natürlich geht auch hier Sicherheit vor – die TOP ausgebildeten Guides schulen Euch perfekt auf das Wasservergnügen ein.

Diese voll actiongeladene Sportart gibt es natürlich auch bei uns im Zillertal. Für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis werden massgeschneiderte Pakete angeboten.


Canyoning

Eine wunderbare Art die beinahe unberührter Schluchten Tirols zu erkunden. Ihr und Euer Team werdet eine Variation von Techniken benötigen, um die Schluchten von oben nach unten zu begehen. Unter anderem Folgende: Abseilen, Klettern, Rutschen, Schwimmen und manchmal sogar Tauchen.

Aber keine Angst – unsere Profi-Guides schulen Euch natürlich vor Beginn entsprechend ein und Ihr werdet eingekleidet – ohne Neopren und Helm geht garnichts.


Wandern

Unsere exklusiven Wanderpakete ermöglichen Dir die Eroberung von über 900km Wanderwegen in Tirol. Unser diplomierter Wanderführer Thomas ist jedenfalls inklusive und führt Dich auf unberührten Routen ans Ziel. Durch seine mehrschichtige Ausbildung unter anderem als Berg- und Wanderführer, Kräuterexperte, Skilehrer,... hat er die nötige Erfahrung und das Know How und wird Euren Wanderurlaub unvergesslich gestalten.

Die zahlreichen Schutzhütten laden zum verweilen und zu einem herzhaften Tiroler Gröstl und einem Schnapserl ein.


Lust auf Bike?

Top-Skigebiete im Winter – Bikeparadies im Sommer. Die nahezu grenzenlose Freiheit auf 2 Rädern bietet Tirol in den Sommermonaten. Altersempfehlung: 3-99 Jahre.

Für jeden ist etwas dabei – ein kleiner Auszug der zahlreichen Möglichkeiten:

  • Zillertal: Über 1.200km ausgebaute Radwege, Mountainbikestrecken und Singletrails
  • Bike Guides: Jährlich aktuell bieten die Tourismusregionen in Tirol ihre kostenlosen Bike-Guides an, in denen alle Radwege und Trails erfasst sind. Über 500 Tourenvorschläge von schwer bis leicht – für First Timer, Erfahrene und Profis.
  • Für Hartgesottene: Bezwingt die Zillertaler Höhenstraße
    Der Anstieg, meist jenseits der 10% Steigung ist alles andere als Einfach – lohnt jedoch enorm. Über Serpentinen kämpft Ihr Euch dem heissbegehrten Ziel entgegen.

    Die Zillertaler Höhenstraße ist weltweit als eine der anspruchsvollsten Sprint-Strecken unter Radprofis bekannt und führt vom Talboden (630m) auf 2.015m. Lasst euch das nicht entgehen.
  • Für Downhill-Junkies
    Scheffau & Zillertal: In den letzten Jahren wurde das Angebot an Singletrails für Downhill-Biker stets erweitert und auch im Jahr 2016 können wir in Tirol mit vielen tollen Strecken aufwarten. Speziell in Scheffau wurde ein MTB-Eldorado geschaffen, das jedes Jahr hunderte Biker anlockt.
    Auch im Zillertal, in Zell am Ziller, wurde hart gearbeitet und 4 sehr anspruchsvolle und wunderschöne Singletrails sind entstanden. Überzeugt Euch selbst und schaut euch das Video an: